Zurück zur Startseite
Navigationslinks überspringen Aktuelle Touren-Infos
 
Volltextsuche / Tour Nr.:
Kategorienfilter:
Navigationslinks überspringen
 
Detailinformationen zur Tour Nr. 99: "Wacholderträume bei Mirbach"
Navigationslinks überspringen
Wacholderträume bei Mirbach
LandDeutschland
BundeslandRheinland-Pfalz
KreisKreis Vulkaneifel
RegionVulkaneifel
TourenartWanderung
Rund-/StreckentourRundtour
Halb-/EintagestourEintagestour
Schwierigkeitsgradmittel
Frequentierungäußerst gering
Länge der Strecke14 km
Zeitdauer ohne Pausen4 h
Höhendifferenz220 m
Tourenbeschreibung

Mirbach liegt am Rand eines großen Wacholderschutzgebietes. Besonders bekannt ist das Lampertstal, das wir auf unserer Runde berühren, aber auch im Umkreis davon trifft man auf kleinere und größere Wacholderflächen.

 

Die erste taucht auf unserer Runde gleich hinter Mirbach auf, anschließend wandern wir durch ein einsames Gebiet auf die schon von weitem sichtbare Wacholderkuppe des Baumbergs zu und umrunden diese. Weiter geht es über offene Flächen, kurze Waldstücke und besonders schöne Pfade, und wir genießen wechselnde Panoramen und immer wieder die Mischung von lichten Kiefern und Wacholderbüschen. Hinter einem schön gelegenen Rastplatz geht es etwas aufwärts, und bei herrlicher Weitsicht steuern wir auf den Hammersberg zu und erblicken bald den Kalvarienberg im Hintergrund.

 

Nach dem Abstieg wandern wir am Wammesbach ein Stück gemeinsam mit der 10. Etappe des EifelBahnSteigs bis zum Lampertsbach. Es folgt noch ein kurzer Aufstieg auf den Kronenberg, dann kommen wir hinunter ins Mirbachtal und zuletzt auf unserer Lampertstal-Route (Tour 41) zurück zum Parkplatz.

 

Neben den zahlreichen Wacholder-Passagen möchten wir die vielen Panoramen – besonders schön die Blicke auf den Hammers- und Kalvarienberg - und die Einsamkeit als Charakteristika dieser Tour hervorheben. Und im Mai und Juni sind an mehreren Stellen zahlreiche Orchideen zu bewundern.

 

Länge der Tour: 13,5 km, 220 Hm. Eine Einkehrmöglichkeit gibt es nur in Mirbach; unterwegs sind sogar Bänke selten, Wiesen-Picknickplätze finden sich allerdings reichlich.

 

Abstecher auf den Gipfel des Hammers- und Kalvarienbergs wären möglich, aber wir empfehlen, diese schönen Plätze auf eigenen Wanderungen zu besuchen. Tour 41 (Lampertstal) und 79 (10. Etappe des EifelBahnSteigs) führen direkt auf diese Höhen.

 

Kartenmaterial: Blankenheim, Oberes Ahrtal (1:25.000), Wanderkarte Nr. 12 des Eifelvereins

 

Einen ausführlichen Erlebnisbericht mit schönen Bildern zu dieser Tour finden Sie auf der ansprechenden und sehr informativen Webseite WandernBonn unserer Wanderfreundin Angelica Hocke.

Unser Wanderfreund Peter Zimmermann hat zu dieser Tour ein kleines Video erstellt, welches seine schönsten Impressionen in kurzer Abfolge vorstellt.

 

 

In der Beschreibung der Streckenabschnitte informieren wir Sie über die detaillierte Streckenführung.

 

Service: Unser Newsletter hält Sie alle zwei Monate mit einer neuen Qualitätstour auf dem Laufenden.

Wegcharakter

Befestigte, viele unbefestigte (überwiegend Gras-) Wege, einige sehr schöne Pfade, Asphalt nur im Ortsbereich Mirbach.

Ausrüstung

Wanderschuhe, Proviant für die gesamte Tour, da keine Einkehrmöglichkeit.

Anreise

Über die L 26 nach Mirbach, Parkplatz unterhalb der Kirche.

 

NAVI Parkplatz Koordinaten in Dezimalgrad:


Breitengrad (NORD): 50.355637°

Längengrad (OST): 6.679231°

 

Parkplatz auf Google-Maps-Karte anzeigen (siehe Marker auf der Karte)

 

Sie können unsere angegebenen NAVI Parkplatz Koordinaten – falls notwendig - auch in andere GEO-Formate umrechnen lassen. Geben Sie in diesem Fall unsere GEO-Koordinaten in den gelben Bereich (dd.ddddd°) der Webseite  GPS Geoplaner ein und klicken Sie dann auf den Button mit der Bezeichnung "OK". Im Anschluss daran werden die GEO-Koordinaten automatisch in alle gängigen Formate umgerechnet.

Extreme Tiefster Punkt: 213 m , Höchster Punkt: 360 m
Maximale Steigung: 18 % , Maximales Gefälle: 18 %
Wegbeschaffenheit Anteil Wald: 20 % , Anteil Steige: 0 % , Anteil Pfade: 12 %
Anteil unbefestigte Wege: 63 % , Anteil befestigte Wege: 21 %
Anteil asphaltierte Wege: 0 % , Anteil Autostraße (wenig befahren): 4 %
Anteil Autostraße (normal befahren): 0 %
Café Harmonie - Kölner Str. 27 in 53949 Dahlem

Details anzeigen
Glaadter Hütte - Glaadter Strasse 17 in 54584 Glaadt-Jünkerath

Details anzeigen
Wegepate:
Michael Waschkau
E-Mail:
m.waschkau@googlemail.com
Motivation:
Ich bin fast jedes Wochenende und in den Ferien unterwegs und habe schon einige Touren erwandert, die auf NAE angeboten werden. Auf meinem blog www.mwhikingtrail.de berichte ich über meine Erfahrungen. Mit meiner Patenschaft möchte ich dieses Portal unterstützen.
14.03.2017: Keine Behinderung (Wegepate Michael Waschkau)

Am Wochenende habe ich meine Patentour "Wacholderträume bei Mirbach" begutachtet und keine besonderen Hindernisse entdeckt. Die Runde ist ohne Probleme begehbar.

Sie möchten diese Tour gerne erleben und suchen Gleichgesinnte für einen gemeinsamen Ausflug? Kein Problem! Nachdem Sie im Wander-Treff von NATUR AKTIV ERLEBEN einen Wunschtermin für diese Tour angegeben haben, können interessierte Naturfreunde schnell und einfach ihre Teilnahme dazu anmelden. Probieren Sie es doch einfach einmal aus. Sie können Ihre Angaben jederzeit wieder stornieren! Diese Tour im Wander-Treff als Termin anbieten
Gerne können Sie diese Tour per E-Mail auch an Ihre Freunde verschicken oder als "direkten Link" in Ihre eigene Internetseite einbauen. Kopieren Sie dafür einfach die folgende Internetadresse und fügen Sie diese in Ihre E-Mail oder eigene Internetseite ein: