Zurück zur Startseite
Navigationslinks überspringen Aktuelle Touren-Infos
 
Volltextsuche / Tour Nr.:
Kategorienfilter:
Navigationslinks überspringen
 
Detailinformationen zur Tour Nr. 72: "EifelBahnSteig - 4. Etappe: Von Scheven nach Kall"
Navigationslinks überspringen
EifelBahnSteig - 4. Etappe: Von Scheven nach Kall
LandDeutschland
BundeslandNordrhein-Westfalen
KreisKreis Euskirchen
RegionNordeifel
TourenartWanderung
Rund-/StreckentourStreckentour
Halb-/EintagestourEintagestour
Schwierigkeitsgradmittel
Frequentierunggering
Länge der Strecke23 km (verkürzte Variante: 16 km)
Zeitdauer ohne Pausen6 h
Höhendifferenz635 m
Tourenbeschreibung

 

Zu den Höhepunkten auf dieser Wanderung könnte man die Serie von Wegkreuzen zwischen Urfey und Weyer, die Kartsteinfelsen der Kakushöhle und die schönen Aussichtspunkte, z.B. auf dem Hermesberg, zählen. Aber das eigentliche Markenzeichen dieser Tour ist das Erlebnis wechselnder Landschaften, die man durch freie Flächen durchwandert und weiträumig überblicken kann. Manche Passagen wirken so unberührt, dass man das Gefühl hat, abseits von Verkehr und Zivilisation unterwegs zu sein.

 

Zu Beginn der Wanderung hat man für kurze Zeit Stromleitungen und einige Windräder im Blick, aber bald kehren wir diesen den Rücken und wandern durch eine scheinbar unberührte Natur, zunächst oberhalb von Kallmuth, dann hinunter nach Urfey. Von dort steigen wir – begleitet von Wegkreuzen – hoch nach Weyer und wieder abwärts zur Kakushöhle. Einen außergewöhnlichen Panoramablick erhalten wir auf dem Hermesberg. Anschließend geht es hinunter an den Rand des Königsfelder Tals. Es folgt ein weiteres Auf und Ab, das uns teils durch offenes Gelände, teils durch Wald unmittelbar zum Bahnhof von Kall führt.

 

Die gesamte Wanderung ist mit 23,1 km relativ lang, kann aber auch je nach Bedarf verkürzt werden. Wir geben im GPS-Track zwei Alternativen an, die landschaftlich ebenfalls reizvoll sind und die Route um ca. 6,7 km bzw. 3,8 km reduzieren (s. Streckenbeschreibung). Wer den Reiz dieser Landschaft einmal entdeckt hat, wird ohnehin im Lauf der Zeit alle Varianten ausprobieren und wohl auch neue Passagen entdecken.

 

Kartenmaterial: "Kall, Kommern, Mechernich, Nettersheim (1:25000), Wanderkarte Nr. 5 des Eifelvereins.

 

 

Unser Wanderfreund Peter Zimmermann hat zu dieser Tour ein kleines Video erstellt, welches seine schönsten Impressionen in kurzer Abfolge vorstellt.

 

Unser Wanderfreund und Geocacher Thomas Esch hat zu dieser Etappe vom EifelBahnSteig einen Geocache ausgelegt.

 

 

In der Beschreibung der Streckenabschnitte informieren wir Sie über die detaillierte Streckenführung.

 

Service: Unser Newsletter hält Sie alle zwei Monate mit einer neuen Qualitätstour auf dem Laufenden.

Wegcharakter

Einige kurze und sehr schöne Pfadpassagen; es dominieren allerdings befestigte und unbefestigte Wege (letztere oft grasbewachsen). Asphaltierte Wirtschaftswege ließen sich nicht ganz vermeiden, aber die Umgebung ist meist so erfreulich, dass man die etwas härtere Unterlage gar nicht registriert. Ca. 150 Meter sind an Autostraßen zu absolvieren.

 

Wegepate gesucht
 
Wegepate

Diese Tour hat noch keinen Wegepaten. Haben Sie Interesse, eine Patenschaft zu übernehmen? Dann schreiben Sie uns bitte.

 

Informationen zur Wegepatenschaft stehen Ihnen als PDF-Download bereit.

Ausrüstung

Feste Schuhe und Proviant für die gesamte Wanderung. Einkehren kann man nur im Café an der Kakushöhle, das im Juni 2011 neu eröffnet wurde. (Öffnungszeiten beachten).

Anreise

Eine Parkmöglichkeit gibt es an dem kleinen, am Rand des Ortes gelegenen Bahnhofsgebäude (siehe GEO-Koordinaten).

 

Die Züge der Eifel-Bahn verkehren zwischen Scheven und Kall stündlich, außer in den frühen Morgen- und späten Abendstunden am Wochenende.

 

Hier kommen Sie direkt zur Fahrplanauskunft der DB-Bahn:

  • Zum Fahrplan für die Anreise nach Scheven
  • Zum Fahrplan für die Rückfahrt von Kall nach Scheven

Ein Tipp für die Autofahrer:

Es könnte günstig sein, nach Kall anzureisen, das Auto dort abzustellen und die Bahnfahrt nach Scheven vor der Wanderung zu absolvieren. Orientieren Sie sich bitte frühzeitig am Fahrplan, um eine längere Wartezeit nach der Wanderung zu vermeiden.

 

Taxi:

Halstrick, Mechernich: Tel. 02443-9029336

Goebel, Kall: Tel. 02441-4273

 

NAVI Parkplatz Koordinaten in Dezimalgrad:


Breitengrad (NORD): 50.55964°

Längengrad (OST): 6.59288°

 

Parkplatz auf Google-Maps-Karte anzeigen (siehe Marker auf der Karte)

 

Sie können unsere angegebenen NAVI Parkplatz Koordinaten – falls notwendig - auch in andere GEO-Formate umrechnen lassen. Geben Sie in diesem Fall unsere GEO-Koordinaten in den gelben Bereich (dd.ddddd°) der Webseite  GPS Geoplaner ein und klicken Sie dann auf den Button mit der Bezeichnung "OK". Im Anschluss daran werden die GEO-Koordinaten automatisch in alle gängigen Formate umgerechnet.

Extreme Tiefster Punkt: 354 m , Höchster Punkt: 509 m
Maximale Steigung: 16 % , Maximales Gefälle: 15 %
Wegbeschaffenheit Anteil Wald: 20 % , Anteil Steige: 0 % , Anteil Pfade: 9 %
Anteil unbefestigte Wege: 38 % , Anteil befestigte Wege: 34 %
Anteil asphaltierte Wege: 17 % , Anteil Autostraße (wenig befahren): 2 %
Anteil Autostraße (normal befahren): 0 %
Golbacher Oase - Kapellenstraße 4 in 53925 Kall-Golbach

Details anzeigen
Sie möchten diese Tour gerne erleben und suchen Gleichgesinnte für einen gemeinsamen Ausflug? Kein Problem! Nachdem Sie im Wander-Treff von NATUR AKTIV ERLEBEN einen Wunschtermin für diese Tour angegeben haben, können interessierte Naturfreunde schnell und einfach ihre Teilnahme dazu anmelden. Probieren Sie es doch einfach einmal aus. Sie können Ihre Angaben jederzeit wieder stornieren! Diese Tour im Wander-Treff als Termin anbieten
Gerne können Sie diese Tour per E-Mail auch an Ihre Freunde verschicken oder als "direkten Link" in Ihre eigene Internetseite einbauen. Kopieren Sie dafür einfach die folgende Internetadresse und fügen Sie diese in Ihre E-Mail oder eigene Internetseite ein: