Zurück zur Startseite
Navigationslinks überspringen Aktuelle Touren-Infos
 
Volltextsuche / Tour Nr.:
Kategorienfilter:
Navigationslinks überspringen
 
Detailinformationen zur Tour Nr. 82: "Die Wasser des Venn (II): An Hill, Getz, Esch- und Steinbach"
Navigationslinks überspringen
Die Wasser des Venn (II): An Hill, Getz, Esch- und Steinbach
LandBelgien
BundeslandWallonien
KreisProvinz Lüttich
RegionHohes Venn
TourenartWanderung
Rund-/StreckentourRundtour
Halb-/EintagestourEintagestour
Schwierigkeitsgradschwer
Frequentierungmittel
Länge der Strecke22 km (verkürzte Variante: 8 km)
Zeitdauer ohne Pausen6 h
Höhendifferenz490 m
Tourenbeschreibung

Von unserer ersten Wanderung mit dem Titel Die Wasser des Venn (I): An Hoegne, Statte und Sâwe waren wir begeistert und sind es immer noch. Trotzdem möchten wir hier am liebsten von einer Steigerung sprechen: Die neue Tour verbindet sogar vier Bäche mit unterschiedlicher Szenerie und hat außerdem mit dem herrlichen und gleich zweimal durchwanderten Kutenhart-Venn einen weiteren Höhepunkt zu bieten.

 

Die Strecke weist nur 490 Hm auf, ist aber mit 21,9 km recht lang und anstrengend, zumal es unterwegs keine Einkehrmöglichkeit gibt. Wir geben allerdings zwei Abkürzungen an, die eine problemlose Aufteilung in zwei oder sogar drei Etappen ermöglichen.

 

Wer die gesamte Strecke an einem Tag absolviert, wird vor allem entdecken, wie abwechslungsreich diese Wanderung ist. Wenn man sich die Runde in Etappen aufteilt, bleibt dagegen noch mehr Zeit, sich genießerisch den zahlreichen Schönheiten zu widmen.

 

Beachten Sie bitte auch, dass im Kutenhart – wie bei den meisten Venn-Wanderungen – jahreszeitlich bedingte Sperrungen bestimmter Zonen möglich sind. Um keine Enttäuschungen zu erleben, informieren Sie sich bitte vorher im Naturparkzentrum Botrange, Telefon: 0032 (0) 80 44 03 00.

 

Da ein Großteil der Route entlang der Bachläufe und über Moorpisten führt, dürfte der Weg auch für Wanderer ohne GPS relativ leicht zu finden sein.

 

Kartenmaterial: Hohes Venn (1:25.000), Wanderkarte "B" der belgischen Ostkantone

 

Einen ausführlichen Erlebnisbericht mit schönen Bildern zu dieser Tour finden Sie auf der ansprechenden und sehr informativen Webseite WandernBonn unserer Wanderfreundin Angelica Hocke.

Unser Wanderfreund Peter Zimmermann hat zu dieser Tour ein kleines Video erstellt, welches seine schönsten Impressionen in kurzer Abfolge vorstellt.

 

 

In der Beschreibung der Streckenabschnitte informieren wir Sie über die detaillierte Streckenführung.

 

Service: Unser Newsletter hält Sie alle zwei Monate mit einer neuen Qualitätstour auf dem Laufenden.

Wegcharakter

Wir haben in unserem Portal wenige Touren, die einen derart hohen Anteil an urwüchsigen Pfaden aufweisen. Das bedeutet allerdings auch, dass die Wege stellenweise überwachsen, glitschig und anstrengend zu begehen sind. Bitte bei der Zeitplanung berücksichtigen! Demgegenüber gibt es nur kurze unbefestigte, befestigte und asphaltierte Passagen.

Ausrüstung

Wanderschuhe, evtl. Wanderstöcke, Proviant für die gesamte Strecke.

Anreise

Über Mützenich auf der N 67 Richtung Eupen bis zum Haus Ternell (von Mützenich ca. 6,9 km). Rechts und links vor diesem Haus große Parkplätze.

 

NAVI Parkplatz Koordinaten in Dezimalgrad:


Breitengrad (NORD): 50.58605°

Längengrad (OST): 6.13026°

 

Parkplatz auf Google-Maps-Karte anzeigen (siehe Marker auf der Karte)

 

Sie können unsere angegebenen NAVI Parkplatz Koordinaten – falls notwendig - auch in andere GEO-Formate umrechnen lassen. Geben Sie in diesem Fall unsere GEO-Koordinaten in den gelben Bereich (dd.ddddd°) der Webseite  GPS Geoplaner ein und klicken Sie dann auf den Button mit der Bezeichnung "OK". Im Anschluss daran werden die GEO-Koordinaten automatisch in alle gängigen Formate umgerechnet.

Extreme Tiefster Punkt: 381 m , Höchster Punkt: 538 m
Maximale Steigung: 17 % , Maximales Gefälle: 12 %
Wegbeschaffenheit Anteil Wald: 70 % , Anteil Steige: 0 % , Anteil Pfade: 61 %
Anteil unbefestigte Wege: 25 % , Anteil befestigte Wege: 7 %
Anteil asphaltierte Wege: 7 % , Anteil Autostraße (wenig befahren): 0 %
Anteil Autostraße (normal befahren): 0 %
Wegepate:
Heinrich-Josef Heck
E-Mail:
h-j.heck@unitybox.de
Motivation:
Wandern ist zum einen für meine Frau und mich zur Passion geworden und zum anderen braucht unsere 4 jährige Aussi Dame „Frau Schröder“ sehr viel Auslauf. Wir haben schon oft den Service von NAE in Anspruch genommen und uns ist hierbei bewusst geworden, wie viel Arbeit ihr leisten müsst, um die Touren in einer solchen Qualität zu erstellen. Daher würde ich gerne die Patenschaft für die o. g. Tour übernehmen.
15.11.2014: Weg durch das Kutenhart Venn derzeit nicht begehbar (NATUR AKTIV ERLEBEN)

Im 2. Streckenabschnitt ist der Weg durch das Kutenhart Venn derzeit nicht begehbar (s. Foto). Wir geben hier eine Alternative an. Details siehe 2.Streckenabschnitt.

Sie möchten diese Tour gerne erleben und suchen Gleichgesinnte für einen gemeinsamen Ausflug? Kein Problem! Nachdem Sie im Wander-Treff von NATUR AKTIV ERLEBEN einen Wunschtermin für diese Tour angegeben haben, können interessierte Naturfreunde schnell und einfach ihre Teilnahme dazu anmelden. Probieren Sie es doch einfach einmal aus. Sie können Ihre Angaben jederzeit wieder stornieren! Diese Tour im Wander-Treff als Termin anbieten
Gerne können Sie diese Tour per E-Mail auch an Ihre Freunde verschicken oder als "direkten Link" in Ihre eigene Internetseite einbauen. Kopieren Sie dafür einfach die folgende Internetadresse und fügen Sie diese in Ihre E-Mail oder eigene Internetseite ein: