Zurück zur Startseite
Skip Navigation Links Aktuelle Touren-Infos
 
Volltextsuche / Tour Nr.:
Kategorienfilter:
Skip Navigation Links
 
Detailinformationen zur Tour Nr. 14: "Fernblicke hoch über der Ahr bei Sierscheid und Harscheid"
Skip Navigation Links
Fernblicke hoch über der Ahr bei Sierscheid und Harscheid
LandDeutschland
BundeslandRheinland-Pfalz
KreisKreis Ahrweiler
RegionAhrtal
TourenartWanderung
Rund-/StreckentourRundtour
Halb-/EintagestourHalbtagestour
Schwierigkeitsgradmittel
Frequentierungäußerst gering
Länge der Strecke14 km
Zeitdauer ohne Pausen4 h
Höhendifferenz420 m
Tourenbeschreibung

Das Gebiet um Sierscheid und Harscheid ist offenbar kaum bekannt, obwohl es zur beliebten Ahrregion gehört. Der Wanderer trifft hier auf eine Fülle wechselnder und begeisternder Panoramablicke. Auf den Höhen bieten offene Flächen Aussicht in alle Richtungen. Und sobald wir weiter nach unten steigen, erhalten wir Traumblicke auf die Ahr bei Schuld und Insul.

 

Wir wandern zunächst von Sierscheid vorwiegend über offenes Gelände nach Westen, umrunden in weitem Bogen Harscheid und steigen dann weit hinunter Richtung Schuld bis zur Spicher Ley. Anschließend gibt es noch einmal ein kräftiges Auf und Ab: erst nach oben bis kurz vor Sierscheid, dann abwärts, zunächst zu einem Marien-Bildstock. Bald dahinter tauchen wir in den Wald ein, müssen noch einmal weit nach unten, anschließend geht es in leichter, aber langer Steigung nach oben bis zur Dümpelhardt. Von dort wandern wir ohne weiteren Aufstieg mit Traumblicken zurück nach Sierscheid.

 

Höhepunkte sind die Hochfläche zwischen Sierscheid und Harscheid, der Felspfad an der Spicher Ley und auf den letzten 2 Kilometern die Weitblicke zunächst südlich auf Insul und die Höhen dahinter, schließlich nach Osten und Nordosten Richtung Lind und das umgebende Ahrgebirge.

 

Die Tour ist mit ihren 14 km nicht sehr lang, weist mit 420 Hm aber doch erhebliche Höhenunterschiede auf. Unterwegs gibt es keine Einkehrmöglichkeit; immerhin lassen die recht zahlreichen Bänke erkennen, dass die Gemeinden den Reiz dieser Landschaft registriert haben. Einsamkeit ist trotzdem garantiert: Abgesehen von der bei Modellfliegern offenbar beliebten Dümpelhardt begegnet man kaum einem Menschen, und die wenigen Wanderer scheinen eher überrascht, dass es noch weitere Liebhaber dieser schönen Ecke gibt.

 

Wie immer bemühen wir uns um eine exakte Streckenbeschreibung. Aber die Route verläuft nur passagenweise auf – oft mangelhaft – markierten Wegen, es gibt zahlreiche, zum Teil überraschende Richtungsänderungen. Nur wirkliche Kartenprofis sollten diese Route ohne GPS gehen.

 

Kartenmaterial: Hocheifel Nürburgring - Oberes Ahrtal (1:25.000), Wanderkarte Nr. 11 des Eifelvereins

 

Einen ausführlichen Erlebnisbericht mit schönen Bildern zu dieser Tour finden Sie auf der ansprechenden und sehr informativen Webseite WandernBonn unserer Wanderfreundin Angelica Hocke.

Unser Wanderfreund Peter Zimmermann hat zu dieser Tour ein kleines Video erstellt, welches seine schönsten Impressionen in kurzer Abfolge vorstellt.

 

 

In der Beschreibung der Streckenabschnitte informieren wir Sie über die detaillierte Streckenführung.

 

Service: Unser Newsletter hält Sie alle zwei Monate mit einer neuen Qualitätstour auf dem Laufenden.

Wegcharakter

Befestigte und unbefestigte, darunter mehrere pfadartige Graswege; herrlicher Steig an der Spicher Ley. Kurze Asphaltstücke.

 

Die Anstiege sind lang gezogen und nicht sehr steil; immerhin sind aber 420 Hm zu überwinden.

Ausrüstung

Feste Schuhe und ausreichend Proviant. Es gibt unterwegs keine Einkehrmöglichkeit, wenn man nicht von der Spicher Ley einen deutlichen Umweg hinunter nach Schuld in Kauf nimmt.

Anreise

Vom Michelsberg (Mahlberg) oder von Insul kommend, auf der K 25 nach Sierscheid. Hier gibt es keinen Wanderparkplatz, aber verschiedene Parkmöglichkeiten, z.B. in der Gartenstraße. Oder von der Gartenstraße links in die Wiesenstraße, auf dieser bis zu einem kleinen Sportplatz, an dessen Rand man sein Auto ebenfalls stehenlassen kann. Unsere Wanderung beginnt direkt am Sportplatz.

 

NAVI Parkplatz Koordinaten in Dezimalgrad:


Breitengrad (NORD): 50.45769°

Längengrad (OST): 6.91711°

 

Parkplatz auf Google-Maps-Karte anzeigen (siehe Marker auf der Karte)

 

Sie können unsere angegebenen NAVI Parkplatz Koordinaten – falls notwendig - auch in andere GEO-Formate umrechnen lassen. Geben Sie in diesem Fall unsere GEO-Koordinaten in der Webseite Koordinaten Umrechner ein und lassen Sie das GPS-Format dort umrechnen.

Extreme Tiefster Punkt: 264 m , Höchster Punkt: 433 m
Maximale Steigung: 52 % , Maximales Gefälle: 47 %
Wegbeschaffenheit Anteil Wald: 40 % , Anteil Steige: 0 % , Anteil Pfade: 7 %
Anteil unbefestigte Wege: 22 % , Anteil befestigte Wege: 64 %
Anteil asphaltierte Wege: 2 % , Anteil Autostraße (wenig befahren): 5 %
Anteil Autostraße (normal befahren): 0 %
Wegepate:
Matthias Kohl und Ingrid Pahl-Hofmann
E-Mail:
mkohl@rheinahrcampus.de
Motivation:
Ich bin viel zu Fuß unterwegs und wandere gerne in unserer Region. Die Touren des NAE-Teams geben viele Anregungen dazu, vor allem auch für schmalere, weniger bekannte Pfade. Ich freue mich, wenn ich einen kleinen Beitrag dazu leisten kann!
16.04.2020: Keine Beeinträchtigung (Wegepaten Matthias Kohl und Ingrid Pahl-Hoffman)

Bei schönstem Wetter sind wir die Tour um Sierscheid gewandert - wirklich traumhafte Blicke und überwiegend schöne Wege und Pfade. Alls gut wanderbar, keine Störung unterwegs. 

Sie möchten diese Tour gerne erleben und suchen Gleichgesinnte für einen gemeinsamen Ausflug? Kein Problem! Nachdem Sie im Wander-Treff von NATUR AKTIV ERLEBEN einen Wunschtermin für diese Tour angegeben haben, können interessierte Naturfreunde schnell und einfach ihre Teilnahme dazu anmelden. Probieren Sie es doch einfach einmal aus. Sie können Ihre Angaben jederzeit wieder stornieren! Diese Tour im Wander-Treff als Termin anbieten
Gerne können Sie diese Tour per E-Mail auch an Ihre Freunde verschicken oder als "direkten Link" in Ihre eigene Internetseite einbauen. Kopieren Sie dafür einfach die folgende Internetadresse und fügen Sie diese in Ihre E-Mail oder eigene Internetseite ein: