Zurück zur Startseite
Skip Navigation Links Aktuelle Touren-Infos
 
Volltextsuche / Tour Nr.:
Kategorienfilter:
Skip Navigation Links
 
Detailinformationen zur Tour Nr. 140: "Hunsrück-Juwelen: Ehrenburg, Ehrbachklamm, Udenhausener Schweiz"
Skip Navigation Links
Hunsrück-Juwelen: Ehrenburg, Ehrbachklamm, Udenhausener Schweiz
LandDeutschland
BundeslandRheinland-Pfalz
KreisKreis Rhein-Hunsrück
RegionMoselhunsrück
TourenartWanderung
Rund-/StreckentourRundtour
Halb-/EintagestourEintagestour
Schwierigkeitsgradschwer
Frequentierungmittel
Länge der Strecke24 km (verkürzte Variante: 13 km)
Zeitdauer ohne Pausen7 h
Höhendifferenz680 m
Tourenbeschreibung

Die Mosel liegt ganz nah, und doch hat diese Runde ein eigenes Gepräge. In der wildromantischen Ehrbachklamm denkt man sicher nicht an sonnige Weingärten, und die Udenhausener Schweiz und das einsame Tal des Brodenbachs sind meilenweit vom Lärm und geschäftigen Treiben am Moselufer entfernt.

 

Vom Parkplatz gelangen wir schnell zur imposanten Ehrenburg, von da führt ein Pfad hinunter ins Tal des Ehrbachs. Wir wandern taleinwärts bis zur Klamm, und nun führt ein Pfad meist nahe am Bach (Vorsicht bei Hochwasser!) vorbei an zahlreichen romantischen Plätzen, Bänken, kleinen Wasserfällen, über malerische Brücken und felsige, mit Drahtseilen und kleinen Leitern gesicherte Passagen.

 

Nach einem steilen Anstieg zum Rastplatz mit Blick auf Schloss Schöneck geht es beschaulicher weiter: zur Daubisberger Mühle, dann entlang des Ehr- und Kobelsbachs aufwärts bis zum Ortsrand von Buchholz. Es folgt der nördliche Teil der langen Tour mit dem Brodenbach als Zentrum; während die Ehrbachklamm reichlich frequentiert ist, treffen wir nun auf wenige Mitwanderer. Mit der Traumschleife Hasenkammer passieren wir das stimmungsvolle „Dreiländereck“, durchwandern die herrliche Udenhausener Schweiz, kommen wiederholt zum Brodenbach und zwischendurch zu Aussichtspunkten hoch oben, immer wieder auf wunderschönen Pfaden. Ein letzter kräftiger Anstieg führt zurück zum Parkplatz.

 

Auf dem Großteil der langen Runde ist Einsamkeit garantiert, die Ehrbachklamm wird allerdings gern besucht. Wer unter der Woche oder frühmorgens wandert, kann auch hier Massenbetrieb vermeiden. Trittsicherheit sollte man wegen der felsigen Passagen in der Klamm mitbringen. Einkehrmöglichkeiten gibt es nur in der Burg und in zwei Mühlen vor und hinter der Klamm. Da verschiedene Traumschleifen in die Runde integriert sind, werden wir aber mit zahlreichen schön platzierten Bänken, Rastplätzen und Rasthütten verwöhnt.

 

Die gesamte Runde ist 24,4 km lang (680 Hm). Wegen des hohen Waldanteils eignet sie sich gut für einen heißen Sommertag.

 

Wir geben kürzere Varianten an, die vier zusätzliche Runden ermöglichen. Diese Touren werden unter der Rubrik „Streckenabschnitte“ kurz beschrieben, und dort findet man auch den Link zum Download der entsprechenden GPX-Datei. Eine solche Vielfalt ist in unserem bisherigen Angebot neu, und wir hoffen sehr auf angeregte Rückmeldungen.

 

Kartenmaterial: Topographische Karte (1:25.000), Maifeld und Untermosel, zugleich Wanderkarte Nr. 34 des Eifelvereins

 

In der Beschreibung der Streckenabschnitte informieren wir Sie über die detaillierte Streckenführung.

 

Service: Unser Newsletter hält Sie alle zwei Monate mit einer neuen Qualitätstour auf dem Laufenden.

Wegcharakter

Herrliche Pfade, vor allem in der Ehrbachklamm und in der Udenhausener Schweiz, ein Steig, unbefestigte und befestigte Wege, kurze Asphaltpassagen.

Ausrüstung

Wanderschuhe, Verpflegung für die gesamte Tour (Einkehrmöglichkeiten nur im ersten Streckenabschnitt); Stöcke sind zu empfehlen

Anreise

Von der A 61 über die K 119 und 72 oder von Brodenbach über K 72 zum Parkplatz an der Ehrenburg. Den zweiten für die nördliche Kurzversion geeigneten Parkplatz erreicht man über die K 119.

 

NAVI Parkplatz Koordinaten in Dezimalgrad:


Breitengrad (NORD): 50.21175°

Längengrad (OST): 7.46372°

 

Parkplatz auf Google-Maps-Karte anzeigen (siehe Marker auf der Karte)

 

Sie können unsere angegebenen NAVI Parkplatz Koordinaten – falls notwendig - auch in andere GEO-Formate umrechnen lassen. Geben Sie in diesem Fall unsere GEO-Koordinaten in der Webseite Koordinaten Umrechner ein und lassen Sie das GPS-Format dort umrechnen.

Extreme Tiefster Punkt: 110 m , Höchster Punkt: 366 m
Maximale Steigung: 32 % , Maximales Gefälle: 26 %
Wegbeschaffenheit Anteil Wald: 80 % , Anteil Steige: 1 % , Anteil Pfade: 44 %
Anteil unbefestigte Wege: 29 % , Anteil befestigte Wege: 14 %
Anteil asphaltierte Wege: 12 % , Anteil Autostraße (wenig befahren): 0 %
Anteil Autostraße (normal befahren): 0 %
Wegepate:
Sylvia Massenkeil
E-Mail:
sylvias-naturally-heart@web.de
Motivation:
Meine große Leidenschaft ist das Wandern mit Hund (und / oder Pferd) und mein Wanderblog (https://www.sylvias-naturally-heart.de/). Ich unterstütze NAE als Wegepatin, um die Wanderregionen & Wanderwege in unserer Heimat aktiv mitgestalten zu können und die herrliche Landschaft und Natur den begeisterten Wanderern so zu präsentieren, dass sie sich auf ihren Wanderungen wohlfühlen und der Seele eine kleine Auszeit gönnen können.
11.09.2019: Keine nennenswerten Behinderungen (Wegepatin Sylvia Massenkeil)

Die gesamte Wanderstrecke ist weitestgehend ohne Hindernisse begehbar - einzelne Baumstämme, die sich im Brodenbachtal finden, sind gut zu überwinden. Zu Anfang lohnt sich definitiv ein Besuch auf der Ehrenburg, die selbst erkundet werden darf ( kostenpflichtig 3,50 Euro Eintritt, die sich lohnen ). Die Ehrbachklamm ist gut passierbar. Alle Waldpfade sind bei meiner Wanderung frei zu begehen. Für die Udenhausener Schweiz mit Ihren schroffen Felspassagen, die einfach unbeschreiblich schön ist , gilt wie für die gesamte Wandertour eine gute Grundkondition , Trittsicherheit & gutes Schuhwerk sollten vorhanden sein. Viele tolle Fotos zur Wanderroute und die einkreuzenden Traumschleifen & Traumpfade findet Ihr in meinen Wanderblog : www.sylvias-naturally-heart.de

Sie möchten diese Tour gerne erleben und suchen Gleichgesinnte für einen gemeinsamen Ausflug? Kein Problem! Nachdem Sie im Wander-Treff von NATUR AKTIV ERLEBEN einen Wunschtermin für diese Tour angegeben haben, können interessierte Naturfreunde schnell und einfach ihre Teilnahme dazu anmelden. Probieren Sie es doch einfach einmal aus. Sie können Ihre Angaben jederzeit wieder stornieren! Diese Tour im Wander-Treff als Termin anbieten
Gerne können Sie diese Tour per E-Mail auch an Ihre Freunde verschicken oder als "direkten Link" in Ihre eigene Internetseite einbauen. Kopieren Sie dafür einfach die folgende Internetadresse und fügen Sie diese in Ihre E-Mail oder eigene Internetseite ein: