Zurück zur Startseite
Skip Navigation Links Aktuelle Touren-Infos
 
Volltextsuche / Tour Nr.:
Kategorienfilter:
Skip Navigation Links
 
Detailinformationen zur Tour Nr. 141: "Auf schattigen Höhen zwischen Burg Sayn und Isenburg"
Skip Navigation Links
Auf schattigen Höhen zwischen Burg Sayn und Isenburg
LandDeutschland
BundeslandRheinland-Pfalz
KreisKreis Mayen-Koblenz
RegionUnteres Mittelrheingebiet
TourenartWanderung
Rund-/StreckentourRundtour
Halb-/EintagestourEintagestour
Schwierigkeitsgradmittel
Frequentierunggering
Länge der Strecke18 km
Zeitdauer ohne Pausen5 h
Höhendifferenz550 m
Tourenbeschreibung

An einem bunten Herbsttag werden Sie wegen der vielen Laubwälder auf dieser Runde Ihre helle Freude haben; der hohe Waldanteil empfiehlt sie aber auch für einen heißen Sommertag. Anfangs wandern wir mit dem Rheinsteig von Sayn aufwärts, anschließend bleiben wir längere Zeit auf Balkonwegen hoch ober dem Saynbach. In einem stillen Waldwinkel treffen wir auf die ehemalige Wallfahrtskapelle Hausenborn, steigen dann nach Isenburg ab und wieder hoch zu der Burg, die dem Dorf seinen Namen gegeben hat.

 

Für den folgenden Anstieg werden wir zunächst mit einem herrlichen Aussichtspunkt belohnt, der in einem kurzen Abstecher erreicht wird. Anschließend durchqueren wir zwischen Caan und Stromberg eine weite Wiesenlandschaft, ehe wir den letzten Teil der Runde auf dem Traumpfad „Saynsteig“ zurücklegen; ein wunderschöner Abschluss, überwiegend auf romantischen Pfaden und mit den Höhepunkten „Oskarhöhe“ und zuletzt Burg Sayn.

 

Die Route ist 18 lang (550 Hm), unterwegs kann man nicht einkehren. Abkürzen kann man nur geringfügig, indem man auf den Schlenker zur Isenburg verzichtet.

 

Kartenmaterial: Topographische Karte (1:25.000), Naturpark Rhein-Westerwald, Blatt 4 (Ost), zugleich Wanderkarte des Westerwald-Vereins e.V.

 

In der Beschreibung der Streckenabschnitte informieren wir Sie über die detaillierte Streckenführung.

 

Service: Unser Newsletter hält Sie alle zwei Monate mit einer neuen Qualitätstour auf dem Laufenden.

Wegcharakter

Wechsel von befestigten, unbefestigten Wegen und Pfaden, kurze Passagen auf asphaltierten Wirtschaftswegen, wenig befahrene Autostraßen im Ortsbereich und hinter Isenburg.

Ausrüstung

Wanderschuhe, Verpflegung für die gesamte Tour; bei nassem Wetter wegen einiger steiler Passagen Stöcke empfehlenswert.

Anreise

Von der A 48 über Bendorf nach Sayn.

 

NAVI Parkplatz Koordinaten in Dezimalgrad:


Breitengrad (NORD): 50.43948°

Längengrad (OST): 7.57738°

 

Parkplatz auf Google-Maps-Karte anzeigen (siehe Marker auf der Karte)

 

Sie können unsere angegebenen NAVI Parkplatz Koordinaten – falls notwendig - auch in andere GEO-Formate umrechnen lassen. Geben Sie in diesem Fall unsere GEO-Koordinaten in der Webseite Koordinaten Umrechner ein und lassen Sie das GPS-Format dort umrechnen.

Extreme Tiefster Punkt: 1 m , Höchster Punkt: 1 m
Maximale Steigung: 1 % , Maximales Gefälle: 1 %
Wegbeschaffenheit Anteil Wald: 70 % , Anteil Steige: 2 % , Anteil Pfade: 26 %
Anteil unbefestigte Wege: 21 % , Anteil befestigte Wege: 44 %
Anteil asphaltierte Wege: 1 % , Anteil Autostraße (wenig befahren): 6 %
Anteil Autostraße (normal befahren): 0 %
Wegepate:
Anna
E-Mail:
k.A.
Motivation:
Seit einigen Jahren profitiere ich von den wunderschön ausgearbeiteten Touren des NAE-Teams, daher möchte ich durch eine Patenschaft wenigstens etwas zurückgeben. Da mir diese Tour so gut gefällt werde ich sie sowieso mindestens einmal im Jahr begehen, also kann ich auch gleich die Patenschaft übernehmen. Außerdem beschert mir das NAE-Team alle 2 Monate Spannung und Unterhaltung gepaart mit kindlicher Vorfreude. Das ist besser als jeder Blockbuster und durch nichts aufzuwiegen. Deshalb ist es mir ein Anliegen, diese Patenschaft zu übernehmen.
24.02.2020: Keine nennenswerten Behinderungen (Wegepatin Anna)

Ich bin letzten Samstag die Tour gegangen. Bis auf einen umgestürzten Baum unterhalb der Burg Sayn waren keine Behinderungen auf der Tour.

Sie möchten diese Tour gerne erleben und suchen Gleichgesinnte für einen gemeinsamen Ausflug? Kein Problem! Nachdem Sie im Wander-Treff von NATUR AKTIV ERLEBEN einen Wunschtermin für diese Tour angegeben haben, können interessierte Naturfreunde schnell und einfach ihre Teilnahme dazu anmelden. Probieren Sie es doch einfach einmal aus. Sie können Ihre Angaben jederzeit wieder stornieren! Diese Tour im Wander-Treff als Termin anbieten
Gerne können Sie diese Tour per E-Mail auch an Ihre Freunde verschicken oder als "direkten Link" in Ihre eigene Internetseite einbauen. Kopieren Sie dafür einfach die folgende Internetadresse und fügen Sie diese in Ihre E-Mail oder eigene Internetseite ein: