Zurück zur Startseite
Navigationslinks überspringen Aktuelle Touren-Infos
 
Volltextsuche / Tour Nr.:
Kategorienfilter:
Navigationslinks überspringen
 
Detailinformationen zur Tour Nr. 3: "Kuckucksley und Kermeter-Panoramen zwischen Olef und Urft"
Navigationslinks überspringen
Kuckucksley und Kermeter-Panoramen zwischen Olef und Urft
LandDeutschland
BundeslandNordrhein-Westfalen
KreisKreis Euskirchen
RegionRureifel
TourenartWanderung
Rund-/StreckentourRundtour
Halb-/EintagestourEintagestour
Schwierigkeitsgradmittel
Frequentierunggering
Länge der Strecke19 km
Zeitdauer ohne Pausen5 h
Höhendifferenz570 m
Tourenbeschreibung

Die Wanderung, die in Schleiden beginnt und über Gemünd und Herhahn zurück zum Ausgangspunkt führt, zeichnet sich auf ihrer gesamten Länge durch ausnehmend schöne und einsame Wald- und Wiesenwege aus, die durch eine abwechslungsreiche, idyllische Eifellandschaft führen.

 

Der Weg verläuft zunächst oberhalb des Oleftals durch ein waldiges Gebiet hinauf zur Kuckucksley. Dort genießt man eine herrliche Aussicht, und man kann in der kleinen Schutzhütte eine erste Rast einlegen, bevor man weitere 90 Höhenmeter hinauf auf den 480 m hohen Scherpenberg steigt.

 

Der Wald hat sich inzwischen geöffnet und gibt, während man durch Wiesen und Felder in die kleine hochgelegene Ortschaft Hohenfried wandert, einen weiten Blick nach Westen frei. Der „Kanzelweg“, ein zum Teil schmaler beschaulicher Waldweg, führt auf einer Länge von 2 km von Hohenfried hinunter nach Gemünd, wo Cafés und Restaurants im Zentrum zum Pausieren einladen.

 

Wenn man die Innenstadt verlassen hat, setzt sich die Wanderung wieder auf schönen Pfaden und Wiesenwegen fort, die zunächst auf den Lieberg führen, wo man mit einer grandiosen Aussicht auf den Kermeter und Vogelsang belohnt wird. Durch zum Teil waldiges und offenes Gelände verläuft der Weg hinunter zu einem kleinen Bach, dem man durch sein einsames Tal aufwärts bis kurz vor Herhahn folgt, womit gleichzeitig alle Anstiege bewältigt sind.

 

Dahinter beginnt das letzte Drittel der Tour, das auf grasbewachsenen Naturwegen zunächst durch lichten Wald vorbei an einigen Windrädern, dann im offeneren Gelände durch das liebliche Höddelbachtal führt.

 

Die gesamte Tour ist 19 km lang, 579 Höhenmeter sind zu bewältigen. Einkehren kann man in Gemünd und mit einem kleinen Umweg in Herhahn. Reizvoll ist auf der abwechslungsreichen Route der ständige Wechsel von Wald und Wiesen, offenen Höhen und idyllischen Bachtälern und den Ginsterpassagen dazwischen. Als Höhepunkte sehen wir die Kuckucksley, die weiten Kermeter-Panoramen hinter Gemünd und die Bachtäler vor und hinter Herhahn. Auf der gesamten Wegstrecke gibt es einige überdachte Rastplätze und zahlreiche Bänke, die oft schon allein aufgrund ihrer Lage zu einer Rast einladen.

 

Kartenmaterial: Schleiden - Gemünd (1:25.000), Wanderkarte Nr. 4 des Eifelvereins

 

Unser Wanderfreund Peter Zimmermann hat zu dieser Tour ein kleines Video erstellt, welches seine schönsten Impressionen in kurzer Abfolge vorstellt.

 

 

In der Beschreibung der Streckenabschnitte informieren wir Sie über die detaillierte Streckenführung.

 

Service: Unser Newsletter hält Sie alle zwei Monate mit einer neuen Qualitätstour auf dem Laufenden.

Wegcharakter

Hauptsächlich befestigte Wald- und Wiesenwege, fast keine asphaltierten Straßen.

 

Wegepate gesucht
 
Wegepate

Diese Tour hat noch keinen Wegepaten. Haben Sie Interesse, eine Patenschaft zu übernehmen? Dann schreiben Sie uns bitte.

 

Informationen zur Wegepatenschaft stehen Ihnen als PDF-Download bereit.

Ausrüstung

- Wanderschuhe, evtl. Wanderstöcke.
- Ausreichend Proviant für diese lange Wegstrecke.

Anreise

Parkmöglichkeiten auf einem kleinen Parkplatz an der B265 (50.53565 6.484117). Man könnte die Tour aber auch in Gemünd (50.57395 6.496367) oder Herhahn (50.556817 6.4521) starten.

 

NAVI Parkplatz Koordinaten in Dezimalgrad:


Breitengrad (NORD): 50.53565°

Längengrad (OST): 6.48412°

 

Parkplatz auf Google-Maps-Karte anzeigen (siehe Marker auf der Karte)

 

Sie können unsere angegebenen NAVI Parkplatz Koordinaten – falls notwendig - auch in andere GEO-Formate umrechnen lassen. Geben Sie in diesem Fall unsere GEO-Koordinaten in der Webseite  GPS Geoplaner ein und lassen Sie das GPS-Format dort umrechnen.

Extreme Tiefster Punkt: 334 m , Höchster Punkt: 527 m
Maximale Steigung: 39 % , Maximales Gefälle: 34 %
Wegbeschaffenheit Anteil Wald: 70 % , Anteil Steige: 1 % , Anteil Pfade: 10 %
Anteil unbefestigte Wege: 12 % , Anteil befestigte Wege: 62 %
Anteil asphaltierte Wege: 11 % , Anteil Autostraße (wenig befahren): 0 %
Anteil Autostraße (normal befahren): 4 %
Café Kupp 19 - Oberstraße 19 in 53937 Schleiden Dreiborn

Details anzeigen
Sie möchten diese Tour gerne erleben und suchen Gleichgesinnte für einen gemeinsamen Ausflug? Kein Problem! Nachdem Sie im Wander-Treff von NATUR AKTIV ERLEBEN einen Wunschtermin für diese Tour angegeben haben, können interessierte Naturfreunde schnell und einfach ihre Teilnahme dazu anmelden. Probieren Sie es doch einfach einmal aus. Sie können Ihre Angaben jederzeit wieder stornieren! Diese Tour im Wander-Treff als Termin anbieten
Gerne können Sie diese Tour per E-Mail auch an Ihre Freunde verschicken oder als "direkten Link" in Ihre eigene Internetseite einbauen. Kopieren Sie dafür einfach die folgende Internetadresse und fügen Sie diese in Ihre E-Mail oder eigene Internetseite ein: