Zurück zur Startseite
Skip Navigation Links Aktuelle Touren-Infos
 
Volltextsuche / Tour Nr.:
Kategorienfilter:
Skip Navigation Links
 
Detailinformationen zur Tour Nr. 63: "Jägerpfad, Türmchen und Ahrblicke bei Schuld"
Skip Navigation Links
Jägerpfad, Türmchen und Ahrblicke bei Schuld
LandDeutschland
BundeslandRheinland-Pfalz
KreisKreis Ahrweiler
RegionAhrtal
TourenartWanderung
Rund-/StreckentourRundtour
Halb-/EintagestourHalbtagestour
Schwierigkeitsgradmittel
Frequentierungäußerst gering
Länge der Strecke6 km
Zeitdauer ohne Pausen2 h
Höhendifferenz250 m
Tourenbeschreibung

Diese Runde ist mit ihren ungefähr 6 km eine unserer kürzesten Wanderungen. Sie hat allerdings einiges zu bieten: Sie besticht neben dem spektakulären Jägerpfad durch eine Reihe besonders schöner Passagen und Ausblicke ins Ahrtal. Mehrere ideal angebrachte Bänke erhöhen den Genuss dieser Wanderung.

 

Ihren besonderen Reiz erhält die Tour aber dadurch, dass man sie sowohl als „Spaziergang“ zwischendurch gehen als auch mit zwei anderen Touren verbinden kann: mit Nr.14 (Fernblicke hoch über der Ahr bei Sierscheid und Harscheid) und Nr. 15 (Höhenweg um Winnerath): Aus den einzelnen Teilen lässt sich also eine Tages- und sogar eine Marathontour (mit nahezu 40 km) zusammenstellen. Mit dem Höhenweg um Winnerath gibt es eine direkte Verbindung, zur Tour Fernblicke hoch über der Ahr bei Sierscheid und Harscheid führen von Schuld gleich zwei Verbindungswege, bei denen man zwischen praktischer Kürze und besonders schöner Wegführung wählen kann.

 

Wir wandern von Schuld zunächst längere Zeit den Ahrsteig entlang, der in dieser Passage auch über den wunderschönen Jägerpfad führt. Anschließend geht es durch Wald aufwärts, bis wir vor Winnerath auf den Karl Kaufmann Weg des Eifelvereins treffen und auf diesem, vorbei an spektakulären Aussichtspunkten, wieder nach Schuld absteigen. Vor diesem Abstieg empfiehlt sich ein Abstecher zu einem einsamen Rastplatz mit herrlichem „Ahr-Eifel-Blick“.

 

Diese Tour ist auch ohne GPS-Gerät relativ problemlos zu gehen, weil wir anfangs für längere Zeit auf dem Ahrsteig, am Schluss auf dem Karl Kaufmann Weg des Eifelvereins wandern. Nur das relativ kurze Mittelstück muss nach unserer Beschreibung gefunden werden.

 

Kartenmaterial: Hocheifel Nürburgring - Oberes Ahrtal (1:25.000), Wanderkarte Nr. 11 des Eifelvereins

 

Einen ausführlichen Erlebnisbericht mit schönen Bildern zu dieser Tour finden Sie auf der ansprechenden und sehr informativen Webseite WandernBonn unserer Wanderfreundin Angelica Hocke.

Unser Wanderfreund Peter Zimmermann hat zu dieser Tour ein kleines Video erstellt, welches seine schönsten Impressionen in kurzer Abfolge vorstellt.

 

 

In der Beschreibung der Streckenabschnitte informieren wir Sie über die detaillierte Streckenführung.

 

Service: Unser Newsletter hält Sie alle zwei Monate mit einer neuen Qualitätstour auf dem Laufenden.

Wegcharakter

Herrliche Pfade (Jägerpfad, Abstieg nach Schuld), befestigte und unbefestigte, pfadartige Graswege. Die Pfade sind stellenweise steil und können nach Regen glitschig sein.

Ausrüstung

Feste Schuhe; für den Jägerpfad sind, besonders nach starkem Regen, Stöcke empfehlenswert.

Anreise

Mit dem Auto nach Schuld; hier kurz auf die K 16 Richtung Winnerath, gleich hinter dem Parkplatz der katholischen Kirchengemeinde (links, oberhalb der Kirche) rechts auf den mit „P“ angezeigten Parkplatz.

 

NAVI Parkplatz Koordinaten in Dezimalgrad:


Breitengrad (NORD): 50.44555°

Längengrad (OST): 6.88894°

 

Parkplatz auf Google-Maps-Karte anzeigen (siehe Marker auf der Karte)

 

Sie können unsere angegebenen NAVI Parkplatz Koordinaten – falls notwendig - auch in andere GEO-Formate umrechnen lassen. Geben Sie in diesem Fall unsere GEO-Koordinaten in der Webseite  GPS Geoplaner ein und lassen Sie das GPS-Format dort umrechnen.

Extreme Tiefster Punkt: 248 m , Höchster Punkt: 434 m
Maximale Steigung: 15 % , Maximales Gefälle: 24 %
Wegbeschaffenheit Anteil Wald: 60 % , Anteil Steige: 0 % , Anteil Pfade: 20 %
Anteil unbefestigte Wege: 35 % , Anteil befestigte Wege: 45 %
Anteil asphaltierte Wege: 0 % , Anteil Autostraße (wenig befahren): 0 %
Anteil Autostraße (normal befahren): 0 %
Gasthaus Strohe - Hauptstraße 10 in 53520 Dümpelfeld

Details anzeigen
Wegepate:
Hans-Josef Jonas
E-Mail:
k.A.
Motivation:
Ich bin von dieser Seite sehr überzeugt und möchte gerne mithelfen, die vorgestellten Touren auf dem neusten Stand zu halten. Eine Kontrollwanderung kommt ja jedem Nutzer dieser Seite zugute.
05.07.2019: Keine Beeinträchtigung (Wegepate Hans-Josef Jonas)

Wie im letzten Jahr sind auch diesmal keine Änderungen/Probleme zu melden.

Sie möchten diese Tour gerne erleben und suchen Gleichgesinnte für einen gemeinsamen Ausflug? Kein Problem! Nachdem Sie im Wander-Treff von NATUR AKTIV ERLEBEN einen Wunschtermin für diese Tour angegeben haben, können interessierte Naturfreunde schnell und einfach ihre Teilnahme dazu anmelden. Probieren Sie es doch einfach einmal aus. Sie können Ihre Angaben jederzeit wieder stornieren! Diese Tour im Wander-Treff als Termin anbieten
Gerne können Sie diese Tour per E-Mail auch an Ihre Freunde verschicken oder als "direkten Link" in Ihre eigene Internetseite einbauen. Kopieren Sie dafür einfach die folgende Internetadresse und fügen Sie diese in Ihre E-Mail oder eigene Internetseite ein: